Wenn Sie einen Stapel Zeitungen in Ihrem Haus herumliegen haben, denken Sie nicht daran, sie loszuwerden. Tatsächlich kann Zeitungspapier unerwartete Verwendungen haben, insbesondere in der Küche. Anstatt es wegzuwerfen, können Sie es sehr gut recyceln. Finden Sie dazu heraus, warum Sie Zeitungspapier in den Kühlschrank legen müssen.

Zeitungspapier hat viele ungeahnte Verwendungsmöglichkeiten, besonders in der Küche. Im Kühlschrank platziert, kann es mehrere Unannehmlichkeiten beseitigen.

Warum muss man Zeitung in den Kühlschrank legen?

Eine Zeitung in den Kühlschrank zu legen, kann mehrere Unannehmlichkeiten beseitigen.

Stapel Zeitungen

Holzstapel – Quelle: spm

Zeitung, um schlechte Gerüche zu entfernen

Lebensmittel, die im Kühlschrank aufbewahrt werden, können zu schlechten Gerüchen führen, besonders wenn sie unbedeckt bleiben. Wenn Backpulver für seine desodorierende Wirkung bekannt ist,   absorbiert Zeitungspapier auch schlechte Gerüche. Dazu zerknüllst du einfach deine Zeitung und befeuchtest sie leicht mit einem Spray. Legen Sie es dann auf einen Teller in den Kühlschrank und lassen Sie es 10 Stunden oder sogar 24 Stunden einwirken,  wenn die Gerüche noch bestehen bleiben. 

Kühlschrank-1

Kühlschrank – Quelle: spm

Ein weiterer Tipp: Wickeln Sie Lebensmittel mit schlechten Gerüchen in Zeitungspapier ein, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen. Dies ist besonders bei frischem Fisch oder bestimmtem Gemüse der Fall.

Zeitung zum Aufbewahren von Lebensmitteln

Einige Lebensmittel können schnell verderben, wenn sie in den Kühlschrank gestellt werden. Um dies zu vermeiden, wickeln Sie sie in Zeitungspapier ein,  bevor Sie sie im Kühlschrank aufbewahren. Versuchen Sie diesen Trick mit Pilzen  , die keine Feuchtigkeit vertragen,  oder mit grünen Bohnen. Beachten Sie, dass Zeitungspapier auch das Keimen von Kartoffeln verhindern kann. Tatsächlich keimt diese Knolle in Gegenwart von Hitze, Licht oder Feuchtigkeit. Dieses Naturphänomen betrifft hauptsächlich Bio-Kartoffeln,  die keiner Behandlung unterzogen wurden. Seien Sie vorsichtig, wenn Ihre Kartoffeln bereits gekeimt sind, entfernen Sie die Keime und die grün gewordenen Teile und spülen Sie Ihre Knollen vor dem Kochen ab. Es ist jedoch am besten, deine Kartoffeln  an einem kühlen, trockenen Ort und vor Licht geschützt zu lagern. 

Zeitung gegen Schimmel

Feuchtigkeit in der Frischhalteschublade kann zu schlechten Gerüchen, aber auch zu Schimmel führen. Um dies zu verhindern, legen Sie den Boden der Frischhalteschublade mit Zeitungspapier aus. Es nimmt somit Staunässe auf.  

Gemüseschublade

Crisper – Quelle: spm

Was sind die anderen Verwendungen von Zeitungspapier?

Abgesehen davon, dass es verwendet wird, um schlechte Gerüche im Kühlschrank zu beseitigen, hat Zeitungspapier noch andere unerwartete Verwendungszwecke.

Zeitungspapier, um Obst schneller reifen zu lassen

Zeitungspapier ist wirksam bei der Reifung von klimakterischen Früchten, also Früchten  , die auch nach dem Pflücken weiter reifen.  Dies gilt insbesondere für Tomaten, Äpfel, Pflaumen und sogar Avocados. Wickeln Sie dazu  jede Frucht einzeln  in Zeitungspapier und lassen Sie sie einen Tag lang ruhen, um gute Ergebnisse zu erzielen. Beachten Sie, dass Zeitungspapier Äpfel und Birnen zwar schneller reifen lässt, aber auch  ihre Haltbarkeit verlängert. Wenn Sie diese Früchte in großen Mengen gekauft haben, denken Sie daran, den Boden einer Kiste mit Zeitungsblättern auszukleiden und Ihre Früchte dort abzulegen. Dadurch wird ihre  bessere Erhaltung gewährleistet.  

Tipp:  Wenn Ihre Äpfel und Birnen von Insekten befallen werden, wenn Sie sie in einem Obstkorb aufbewahren, oder ihre Haut beschädigt wird, sollten Sie sie auf ein Blatt Zeitungspapier legen und zwischen den Früchten etwas Platz lassen  , damit sie sich nicht berühren .  Dieser Trick bewahrt die Haut Ihrer Früchte und hält Mücken fern.

Zeitung zur Aufbewahrung von Wein

Sie können eine Weinflasche auch ohne Kellerlagerung haltbar machen, indem Sie sie einfach  in Zeitungspapier einwickeln.  Stellen Sie es dann das ganze Jahr über in einen Raum mit einer stabilen und konstanten Temperatur.

Zeitung zum Entfetten des Grills

Um Speisereste und Fettspuren oder Brandflecken von den Grillrosten  zu entfernen,  zerknüllen Sie das Zeitungspapier, um sie zu Kugeln zu zerkleinern, und reiben Sie den Grill  , solange er noch warm ist. Dadurch werden alle Fette und Rückstände, die es bedecken, leicht entfernt.

Zeitung, um Mülllecks zu verhindern

Einige Lebensmittel, die wir in den Müll werfen, sind voller Wasser. Wenn der Müllsack nicht sehr dicht ist, kann er beim Herausnehmen aus der Mülltonne zum Wegwerfen  tropfen und den Boden verschmutzen . Um dies zu vermeiden, legen Sie den Boden des Müllsacks mit Zeitungsblättern aus. Diese nehmen die Flüssigkeit auf, die aus Ihrem Abfall fließt, um den Schaden zu begrenzen.

Anstatt Ihre Zeitung wegzuwerfen, verwenden Sie sie jedoch, um schlechte Gerüche oder Feuchtigkeit in Ihrem Kühlschrank zu absorbieren oder die Haltbarkeit Ihres Obsts und Gemüses zu verlängern.