Für die meisten Menschen mag es wie eine extravagante Geste erscheinen, Toilettenpapier in den Schrank zu legen. Dennoch gehört es zu den häuslichen und wirtschaftlichen Tricks, um ein Problem in den Griff zu bekommen, das vor allem im Winter viele haben. Lasst uns herausfinden, was es ist und ob es auch für uns gut ist.
Toilettenpapierschrank
Der Winter ist seit etwas mehr als einem Monat da und diese Veränderungen bringen das Auftreten von Feuchtigkeit, Kondenswasser, Schimmel und sogar Undichtigkeiten in Ihrem Zuhause mit sich und bringen die Winterkälte in Ihr Zuhause. Was viele Menschen ignorieren, ist, wie ernst es ist, zu viel oder zu wenig Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause zu haben.

Tricks, um Feuchtigkeit aus Kleiderschränken aufzunehmen

Feuchtigkeit in Kleiderschränken ist ein Problem, das nicht nur die Kleidung ruiniert oder beschädigt und schlechte Gerüche erzeugt, sondern auch die Symptome einiger Atemwegserkrankungen wie Allergien oder Asthma beeinflussen und verschlimmern kann. In vielen Fällen werden Produkte verwendet, die gesundheitsschädlich sein können, zum Beispiel die typischen Anti-Feuchtigkeits-Beutel mit Kieselgel , die im schlimmsten Fall krebserregend sein können und andere, die Augen und Haut reizen, und in anderen Fällen Gegenstände, die sie enthalten sind mit hohen Kosten verbunden und sollten nicht notwendig sein.
Offener Kleiderschrank
Es gibt zahlreiche Produkte oder Materialien, die auf natürliche Weise Feuchtigkeit aus der Umgebung aufnehmen. Einige davon kommen sehr häufig vor und sind in jedem Haushalt leicht zu finden, bei anderen handelt es sich um einfache Maßnahmen.
  • Raumbelüftung
Lüften durch regelmäßiges Öffnen der Fenster ist die wirtschaftlichste und effektivste Methode, um Probleme wie Kondenswasserbildung zu vermeiden. Wichtig ist auch, dass die Räume im Winter keine sehr hohen Innentemperaturen haben. Wenn Sie sich in sehr feuchten Gebieten aufhalten, sollte die Belüftung mäßig sein, da die Luftfeuchtigkeit draußen höher ist als bei uns zu Hause.
  • Stellen Sie den Thermostat nicht zu hoch ein
Warme Luft ist feuchter als kalte Luft, daher ist es am besten, die Temperatur nicht stärker als empfohlen zu erhöhen, um Kondensation zu vermeiden. Dadurch werden auch die Heizkosten eingedämmt, die den Italienern in dieser Zeit Angst machen.
Hand senkt Heizkörperthermostat
  • Schalten Sie beim Kochen die Dunstabzugshaube ein
Da dies ein weiterer Bereich des Hauses ist, in dem die Luftfeuchtigkeit beim Kochen ansteigt, ist dies ein sehr effektiver Trick. Wenn wir dann noch hinzufügen, dass wir beim Kochen Deckel auf die Töpfe setzen, um zu verhindern, dass das Wasser beim Kochen in die Atmosphäre verdunstet, umso besser.
  • Pflanzen, die Feuchtigkeit aufnehmen
Obwohl die Beseitigung überschüssiger Luftfeuchtigkeit im Haus durch den Kauf eines Luftentfeuchters gelöst werden kann, gibt es auch umweltfreundliche und kostengünstige Lösungen (die die Stromrechnung nicht in die Höhe treiben) durch den Einsatz von Pflanzen, die Feuchtigkeit absorbieren .
Orchidee im Badezimmer
Diese wirken als „Ionisatoren“, indem sie die Feuchtigkeit, die sie umgibt, über die Blätter absorbieren und die Qualität der Luft verbessern, die wir im Haus atmen. Pflanzen wie Aloe, Orchidee, Farn oder Philodendron machen das Zuhause nicht nur attraktiver, sondern helfen auch, überschüssige Feuchtigkeit zu absorbieren. Das mit einer Orchidee dekorierte Badezimmer hätte den doppelten Vorteil, dass es möbliert und Feuchtigkeit absorbiert! 

Toilettenpapier im Schrank: Warum müssen wir das tun?

Einer der Orte, an denen es häufig zu Feuchtigkeitsproblemen kommt, ist der Kleiderschrank, in dem wir unsere Kleidung, aber auch Teile der Haushaltsausstattung wie Bettwäsche, Handtücher und Tischdecken aufbewahren. Hierbei handelt es sich um Gegenstände, die gefaltet gelagert werden und von Natur aus in der Lage sind, die sie umgebende Luft aufzunehmen. Wenn es feucht ist, überträgt es nicht nur Feuchtigkeit, sondern es entsteht auch Schimmel, der dem Kleidungsstück und unserer Gesundheit schadet.
Frau trägt Toilettenpapierrollen
 Eine einfache und sehr kostengünstige Lösung besteht also darin , eine Rolle Toilettenpapier in Ihrem Schrank zwischen unserer Kleidung und den Handtuchstapeln zu platzieren. Es passt perfekt und Sie können es auch mit Talkumduft kaufen, sodass Sie mit geringem Aufwand eine sofortige Lösung für das Feuchtigkeitsproblem in Kleiderschränken haben!