Ein Trick, um Geld zu sparen, besteht darin, Zahnpasta und Zitrone zu kombinieren: eine hausgemachte Methode, die in jedem Teil des Hauses nützlich ist.

Zahnpasta auf Zitrone

Manchmal reichen nur wenige Zutaten aus, um  ökologische und wirtschaftliche Lösungen zu schaffen , die Ihre Reinigungsroutine zu Hause erfüllen. Dies ist der Fall bei der Kombination aus Zahnpasta und Zitrone . Zahnpasta hat einen Reibungseffekt, der Plaque entfernen und Ihre Zähne desinfizieren kann. Es kann jedoch auf andere strategische Weise kombiniert werden, um alle seine Eigenschaften zu nutzen, eine davon ist die Kombination mit Zitrone. Zitrone enthält viel Zitronensäure, eine Säure, die normalerweise in Früchten vorkommt. Zitronensäure ist sehr stark und wird häufig in Waschmitteln, Shampoos, Cremes und Lotionen verwendet. Aus diesem Grund können Sie dank dieser beiden Zutaten eine fantastische Mehrzweckmischung kreieren, die perfekt für jede Oberfläche geeignet ist.

So schaffen Sie mit Zitrone und Zahnpasta die umweltfreundliche und wirtschaftliche Lösung

Zitrone in Würfel schneiden

Um die perfekte Mischung zu kreieren, benötigen Sie zunächst eine Zitrone und eine Zahnpastatube (auch geöffnet reicht aus). Der erste Schritt besteht darin, die Zitrone in Würfel zu schneiden: Zuerst die Enden entfernen, sie in etwa einen Zentimeter große Scheiben schneiden und schließlich die Scheiben in vier Viertel schneiden.

billige hausgemachte Mischung

Geben Sie die Zitronenwürfel in einen Mixer, fügen Sie ein Glas Wasser hinzu und lassen Sie den Mixer laufen, bis ein halbflüssiges Fruchtfleisch entsteht. Geben Sie die Mischung in eine Schüssel und drücken Sie 6 bis 7 Zentimeter Zahnpasta hinein. Zahnpasta ist eine schwer zu zerkleinernde Mischung. Mischen Sie sie daher mit einer Gabel kräftig, bis die Zutaten perfekt vermischt sind.

Erstellen Sie eine hausgemachte Mischung zum Reinigen von Geschirr

Anschließend die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig etwa 10 Minuten ruhen lassen. Nach Ablauf der Zeit mit einem Zahnstocher kleine Löcher bohren und in den Kühlschrank stellen, um alle Bakterien zu entfernen. 5 Stunden einwirken lassen, damit die Zitronensäure zusammen mit der Zahnpasta ihre desinfizierenden und erfrischenden Eigenschaften entfaltet.

Erstellen Sie eine hausgemachte Mischung zum Reinigen von Geschirr

Filtern Sie nach fünf Stunden die Flüssigkeit mit einem Sieb aus dem Fruchtfleisch in eine kleine Schüssel. Mit Hilfe eines Löffels gut andrücken, damit das Zitronenmark und die Zahnpasta die gesamte magische Flüssigkeit freisetzen. Zum Schluss geben Sie die Flüssigkeit in eine Sprühflasche und können sie sofort verwenden!

Die perfekte magische und ökologische Lösung zur Desinfektion und Reinigung von Oberflächen

Lösungen mit Zitrone

Die kreierte Zitronen-Zahnpasta-Lotion eignet sich hervorragend zum Reinigen von schmutzigem Geschirr . Die Wirkung von Zitronensäure und Zahnpasta reinigt und desinfiziert auf die gleiche Weise, außerdem werden die Fettrückstände von Lebensmitteln im Handumdrehen entfernt. Selbst hartnäckiger Schmutz auf dem Herd lässt sich mühelos entfernen, nur ein paar Sprühstöße und ein Wischen mit einem Schwamm genügen, um ihn wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Nicht nur in der Küche eignen sich Zahnpasta und Zitrone hervorragend zur Beseitigung von Kalkablagerungen, die durch Wasser in Badarmaturen entstehen. Die Oberflächen werden glänzen und wie neu sein.