Wenn sich Pinkelflecken auf der Matratze befinden, verzweifeln Sie nicht: Der Trick, um sie in wenigen Minuten und ohne Spuren zu hinterlassen, loszuwerden!

Zu Hause können kleine Unannehmlichkeiten passieren, aber das Wichtigste ist, immer zu wissen, wie man sich verhalten muss, um das Problem schnell zu lösen.

Mittel gegen Pinkelflecken

Pinkelflecken auf der Matratze sind keine Seltenheit, vor allem, wenn Sie Kinder oder Haustiere zu Hause haben. Im ersten Fall ist es natürlich, dass Kinder das Bett schmutzig machen, vor allem, wenn Sie ihnen die Windeln ausziehen, um sie dazu zu bringen, auf die Toilette zu gehen. Auf der anderen Seite, was Tiere betrifft, können sowohl Hunde als auch Katzen von der Matratze angezogen werden und sie mit ihrem eigenen Duft markieren wollen. Wenn Sie zufällig Urin auf der Matratze finden, geraten Sie nicht in Panik. Es dauert nur ein paar Bewegungen, um es loszuwerden, ohne dass Gestank oder Streifen zurückbleiben, diese Methode ist phänomenal.

Wie Sie Pinkelflecken in wenigen Minuten und ohne Spuren von Ihrer Matratze entfernen

Zunächst muss eine sehr wichtige Unterscheidung getroffen werden. Frische und trockene Urinflecken sollten auf unterschiedliche Weise behandelt werden, um ein makelloses Ergebnis zu erzielen.

Saubere Matratze

Fangen wir also mit den frischen Stellen an. Wenn Sie diesen kleinen häuslichen Vorfall rechtzeitig bemerken, ist das erste, was Sie tun müssen, den Urin mit Papiertüchern abzutupfen, um zu verhindern, dass er tief geht. Gründlich einklopfen, bis das Papier vollständig trocken ist.

 

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: Das Glas der Dusche wird dank dieses genialen Mittels nicht einmal mehr einen Kalkfleck aufweisen

Dann müssen Sie nur noch etwas duftendes Ammoniak nehmen und es in eine Flasche mit einem Sprühspender gießen. Sprühen Sie Ammoniak auf die zu behandelnde Stelle und wischen Sie sie mit einem feuchten, ausgewrungenen Tuch ab. Dann 24 Stunden trocknen lassen, wenn Sie keine Zeit zum Warten haben, föhnen.

DIESER ARTIKEL KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: Tintenfleckige Kleidung: Werfen Sie sie nicht weg, denn es gibt eine Lösung und es ist super Tintenfleckige Kleidung: Werfen Sie sie nicht weg, denn es gibt eine Lösung und es ist super
einfach

Alternativ kannst du auch eine Mischung mit Weißweinessig und Wasserstoffperoxid herstellen. Sprühen Sie die Lösung auf den Fleck und tupfen Sie sie mit einem sauberen Tuch ab. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie auch die Matratze desinfiziert haben und keinen Gestank riechen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: Fleckiger Teppich: Werfen Sie ihn nicht weg, wenn Sie ihn nicht entfernen können, stellen Sie ihn so wieder her | Recycling-Idee, die man sich nicht entgehen lassen
sollte

Wenn der Fleck hingegen trocken ist, stellen Sie eine Mischung mit Wasserstoffperoxid, 10 Tropfen ätherischem Öl und Backpulver her. Alles in eine Sprühflasche mit Sprühspender geben und auf den Fleck sprühen. Lassen Sie die Mischung mit Hilfe eines Föhns trocknen, bis die verschmutzte Stelle vollständig trocken ist. Nehmen Sie dann ein trockenes Tuch oder eine Bürste und schrubben Sie den Fleck. Auf diese Weise entfernen Sie den Fleck mit einer Art Trockentechnik.

HIER KLICKEN ABONNIEREN SIE UNSEREN TELEGRAM-KANAL UND FOLGEN SIE UNSEREN VIDEOS UND GESCHICHTEN AUF INSTAGRAM und TIKTOK

Alternativ kannst du den Fleck auch anfeuchten und mit flüssigem Spülmittel oder sogar Waschmittel behandeln. Mit Hilfe einer Bürste gut schrubben und 15 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit einem feuchten Tuch abspülen und vollständig trocknen lassen.