Brennnesselmazerat: Zubereitung und Verwendung des wirksamsten Düngers und Pestizids

Wenn Sie   bei der Pflege Ihres Gartens darauf bestehen, chemische Düngemittel zu verwenden, ist es klar, dass Ihr Garten niemals nachhaltig sein wird.

Wenn Sie hingegen versuchen möchten, chemische Produkte durch  natürliche  , ebenso wirksame Düngemittel zu ersetzen, können Sie auf  Brennnesselmazerat zurückgreifen  .

Brennnesselmazerat ist nichts anderes als ein  Pestizid und ein natürlicher Dünger  , den Sie selbst herstellen müssen. Durch die Herstellung können Sie etwas Geld sparen und erhalten gleichzeitig ein natürliches und biologisches Produkt.

Das betreffende Produkt  wirkt gegen Parasiten und Insekten,  da es  Salicyl- und Ameisensäuren enthält  , die den Boden ebenfalls dazu anregen, eine einwandfreie Ernte zu erzielen.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie weiter.

Brennnesselmazerat: Entdecken Sie, was es für Ihren Garten tun kann.

Um näher auf dieses Produkt einzugehen, müssen Sie zunächst  die Brennnessel analysieren  .

Brennnessel ist eine Pflanze, die  feuchte, stickstoffreiche Böden liebt  und eine Spontanpflanze ist, die  an schattigen Standorten wächst  . Darüber hinaus  haben die Blätter gezackte Ränder und sind smaragdgrün  .

Es ist vor allem für seine  Brennkraft bekannt,  verfügt über  die Vitamine A  ,  C  und  K  und enthält  Mineralsalze  . Es hat außerdem reinigende  ,  antianämische  und  harntreibende Eigenschaften   .

Aus all diesen Gründen ist es ein  perfektes Naturheilmittel  , um Sie in Form zu halten und Ihre Gesundheit zu fördern. Um es zu trinken, kann es natürlich  in einen Aufguss  oder in einige  salzige Zubereitungen  und auch in  eine Paste umgewandelt werden  .

Wie wir bereits zuvor erwähnt haben,   ist die Brennnessel ein perfektes natürliches Pestizid, wenn es um die Gartenpflege geht. Tatsächlich kann Brennnesselmazerat   dank der darin enthaltenen Vitamine, Eisen, Mineralsalze und Stickstoff auch das Pflanzenwachstum anregen .

Um dieses Naturprodukt richtig zu verwenden, müssen Sie weiterlesen.

Brennnesselmazerat: Lasst es uns gemeinsam zubereiten!

Zunächst sollten Sie sich durch das Tragen von  Gartenhandschuhen vor der stechenden Pflanze schützen  . Anschließend müssen  10 Liter Wasser  , eine  Gartenschere  und ein  großer Eimer gesammelt werden  .

Sie müssen 1 kg Brennnesseln  in den Eimer geben. Achtung: Der Eimer muss vollständig gefüllt sein, ohne Druck auf die Pflanzen auszuüben. Anschließend gießen Sie  10 Liter Wasser in den Eimer,  sodass alle Brennnesseln bedeckt sind. Zum Schluss schließen Sie den Eimer nur noch   mit dem passenden Deckel.

Anschließend alles  ca. 3 Wochen ruhen lassen  .

Anschließend können Sie den Eimer öffnen,  die Mischung abseihen  und sie dann in eine Flasche mit Spender umfüllen.

Sobald alle Verfahren abgeschlossen sind, können Sie es verwenden.

Brennnesselmazerat: So verwenden Sie es. Es wird wirklich einfach sein

Vor der Verwendung des Brennnesselmazerats ist es klar, dass  dieses mit Wasser verdünnt werden muss  . Auf diese Weise können die Blumen und Pflanzen besser gedüngt werden. Dazu ist es notwendig,  eine Mischung aus 10 Liter Wasser und 100 ml Brennnesselmazerat herzustellen  .

Um  Ameisen von Ihrem Zuhause fernzuhalten  , sollten Sie die Mischung stattdessen in eine Sprühflasche füllen. Anschließend können Sie  die Mischung rund um die Türen und Fenster sprühen  .

Gleichzeitig wird es möglich sein, den Zersetzungsprozess zu unterstützen,  indem man es als Komposter verwendet  .

Es  unterstützt auch das Wachstum der Pflanzen , Sie müssen sie nur alle zwei Wochen  mit der Mischung gießen   .

Brennnesselmazerat: Perfekt gegen Rote Spinne und Blattläuse

Das Mazerieren ist ideal, um  Spinnmilben und Blattläuse  von Pflanzen fernzuhalten. Sie müssen  es nur pur aufsprühen  , nachdem Sie die Brennnesseln  nur 12 Stunden lang eingeweicht haben  .

Brennnesselmazerat: Erfahren Sie, wie Sie es richtig konservieren

Das Mazerat ist  bis zu einem Jahr haltbar  . Sie müssen nur  etwas Essig hinzufügen  , also etwa 2 bis 3 % der erhaltenen Flüssigkeit. Anschließend sollte es  an einem kühlen Ort in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden  .

Bitte stellen Sie es an einem weniger frequentierten Ort auf, da ein störender schlechter Geruch ein Beweis für seine Qualität sein wird.

Worauf wartest du? Jetzt können Sie es auch ausprobieren!