Um Ihr Haus frei von Insekten zu halten, können Sie einige einfache und sehr wirksame Mittel verwenden, die auf einer bestimmten Zutat basieren.

Teelöffel im Fenster

Mit der Rückkehr der warmen Monate und schönen Tage stehen wir erneut vor einem der Hauptprobleme der Frühlings- und Sommersaison. Tatsächlich  werden in dieser Zeit alle Häuser wieder von Insekten aller Art bewohnt  . Sie reichen von Fliegen bis zu Mücken, einschließlich Ameisen, Spinnen, Bettwanzen usw. usw.

Das Ziel besteht natürlich darin, diese lästigen „Gäste“ so schnell wie möglich zu beseitigen, und um dies zu erreichen,  greifen wir häufig auf die verschiedenen Produkte zurück  , die leicht auf dem Markt zu finden sind.

Allerdings ist es nicht ungewöhnlich, dass bestimmte Sprays und Produkte bei der Bekämpfung der Parasiten, die Ihr Zuhause befallen, wirkungslos sind.

Eine Zutat, um Insekten aus dem Haus zu vertreiben

Der Rat ist, chemische Produkte zu vergessen und ein  natürliches  , hausgemachtes, kostengünstiges und wirksames Abwehrmittel auszuprobieren.

Viele Menschen wissen nicht, dass  Backpulver  eine der besten Möglichkeiten ist, Ungeziefer, insbesondere Fliegen und Ameisen, fernzuhalten. Mischen Sie einfach  einen Teelöffel Backpulver, vier Esslöffel Olivenöl und 50 cl Wasser in einer Sprühflasche. Nach gründlichem Mischen wird die erhaltene Lösung auf einige mögliche Eintrittspunkte für Insekten gesprüht: zum Beispiel auf Fensterbänke, aber auch auf die Bereiche vor Türen und in die verschiedenen Risse, die in den Wänden auftreten können.

Insekten im Haus

Neben Backpulver können Sie die Eigenschaften  vieler anderer Produkte nutzen  , um alle Arten von Insekten aus Ihrem Zuhause abzuwehren. Dazu gehört  Zitrone  , ein perfektes natürliches Insektenschutzmittel. Zitrone wirkt nicht nur hervorragend desinfizierend, sondern kann auch Ameisen fernhalten. Der Vorgang ist sehr einfach. Nachdem Sie eine Zitrone angeschnitten haben,  legen Sie einfach einige dieser Scheiben auf Ihre Fensterbänke  und Einstiegspunkte, damit sie nichts mehr mit Fliegen und Ameisen zu tun haben. Der Geruch von Zitrone ist für Insekten sehr unangenehm, im Gegenteil trägt er dazu bei,  einen sehr angenehmen Duft  in allen Räumen des Hauses zu verbreiten.

Ein weiteres großartiges Insektenschutzmittel ist  weißer Essig  , ein wesentlicher Bestandteil, wenn es darum geht, einen Schädling zu bekämpfen. Experten empfehlen es vor allem, um Mücken und Fliegen von Ihrem Zuhause fernzuhalten. Nachdem Sie ein Glas mit weißem Essig gefüllt haben, stellen Sie es in die Nähe von Fenstern und Türen,  um das Eindringen dieser Insekten zu verhindern. Schon nach kurzer Zeit werden wir die hervorragende Wirksamkeit dieser Lösung bemerken.

Lavendel und Minze sind weitere hervorragende Insektizide.

Lavendel  ist auch ein hervorragendes Insektizid, das insbesondere zur Abwehr von Spinnen eingesetzt wird. Lavendel ist jedoch auch sehr wirksam gegen Motten, Kakerlaken, Fliegen, Mücken und Flöhe. Alles, was Sie tun müssen, ist, schöne Lavendelsträuße auf Ihre Fensterbänke zu stellen oder  ätherisches Lavendelöl  in jeden Raum Ihres Hauses zu streuen. Auch in diesem Fall ist das Ergebnis doppelt: keine Insekten mehr und ein Haus, das immer sehr duftend ist.

Lavendel

Schließlich  kann Minze auch dazu verwendet werden, jede Art von Insekten aus dem Haus zu vertreiben. Dank ihres starken Geruchs ist diese Pflanze ein ausgezeichnetes Insektizid, das alle Arten von Insekten abwehren kann. Schädlinge hassen den Geruch  von Minze, also legen Sie sie einfach auf Ihre Fensterbank, damit die Insekteninvasion zu einer unangenehmen Erinnerung wird.