Entdecken Sie Omas Geheimnis für sehr weiße und streifenfreie Hemdkragen. ist unfehlbar

Ein echtes Anliegen beim Reinigen von Hemden ist es,  die Kragen zu reinigen  und sie so weiß zu lassen, wie sie gerade gekauft haben.

Ehrlich gesagt  ist das Reinigen und Bügeln von Hemden immer harte Arbeit,  wenn man perfekte Ergebnisse erzielen möchte.

Genau aus diesem Grund erfahren Sie im Folgenden  Omas Geheimnis , wie Sie Hemdmanschetten und -kragen  wie neu aussehen  lassen  .

Tatsächlich reicht die Waschmaschine allein oft nicht aus, um die Hemden zu reinigen. Denn auch zwischen den Nähten können sich durch die ständige Reibung auf der Haut abgestorbene Zellen und Schmutz ansammeln.

Doch wie schon die Großmütter von einst lehrten,  gibt es für jedes häusliche Problem eine Lösung  .

Genau aus diesem Grund können Sie bedenkenlos versuchen, die T-Shirts wie neu aussehen zu lassen, bevor Sie Ihre Kleidung in die Reinigung bringen.

Lesen Sie weiter und machen Sie sich dann an die Arbeit, Sie werden überrascht sein!

Großmutters Make-up für Hemdkragen 800x533.jpg

Omas Trick: So behandeln Sie Hemdkragen und Manschetten.

Wie gesagt, es ist nicht einfach, Hemden sauber und glänzend zu machen, also muss man im Voraus handeln.

Zur Vorbehandlung und Vorbehandlung ist die Verwendung von  drei Inhaltsstoffen erforderlich  , die Flecken gründlich und effektiv entfernen können. Durch ihre Verwendung können Sie  den unschönen gräulichen Film entfernen  , der das Hemd ständig schmutzig aussehen lässt.

Das können Sie nutzen:

  • Natriumbicarbonat

Zunächst können Sie versuchen, Backpulver zu verwenden, eine sehr beliebte Zutat beim Putzen des Hauses. Um es am besten zu verwenden, gießen Sie das Backpulver in eine Schüssel und vermischen Sie es, indem Sie langsam etwas Wasser hineingießen. Sobald Sie eine Art dicke Paste erhalten haben, verteilen Sie diese auf dem Hemd an den zu reinigenden Stellen und lassen Sie alles eine Viertelstunde lang einwirken.

Wenn die Flecken nach der angegebenen Zeit immer noch sichtbar sind, müssen Sie den Vorgang einfach wiederholen und dann können Sie das Hemd wie auf dem Etikett beschrieben waschen.

  • Marseille-Seife

Marseille-Seife kann auch als starker Fleckenentferner verwendet werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Seife auf den Manschetten und dem Kragen zu verteilen und dann die Stoffe einzureiben. Anschließend etwa 10 Minuten einwirken lassen und das Kleidungsstück anschließend wie gewohnt waschen.

  • Spülmittel

Spülmittel kann auch ein wertvoller Freund beim Reinigen Ihres Hemdes sein. Seien Sie nicht überrascht: Es entfernt Flecken effektiv.

Dazu einfach eine kleine Menge auf die zu behandelnden Stellen gießen und anschließend verreiben. Anschließend legen Sie das Shirt in eine Schüssel mit kaltem Wasser und lassen es 60 Minuten einweichen. Reiben Sie das Kleidungsstück während dieser Stunde von Zeit zu Zeit. Sobald die angegebene Zeit abgelaufen ist, bringen Sie das Hemd zur Waschmaschine und starten Sie das Programm.

Alles scheint jetzt viel einfacher zu sein, nicht wahr? Sie werden sehen, dass die Flecken auf dem Kragen Ihres Hemdes in wenigen Augenblicken verschwinden und nur noch in ferner Erinnerung bleiben.

Das Hemd, einschließlich der Manschetten, wird wie neu gekauft weiß aussehen. Sie müssen sich nur an die Arbeit machen und diese einfachen „Anweisungen“ befolgen.

Omas Rat ist immer am besten zu befolgen.

Gute Arbeit.