Grobes Salz in der Waschmaschine: Finden Sie heraus, wie viel Sie für beneidenswerte Kleidung verwenden sollten!

In den letzten  Jahren hat sich die Zahl der Pflegeprodukte für Haushaltsgeräte vervielfacht  , aber wenn Sie eine effiziente und saubere Waschmaschine haben möchten, verwenden Sie einfach grobes Salz. Kommt Ihnen das seltsam vor? Seien Sie sich bewusst, dass  dieses einfache Produkt  über hervorragende Entkalkungs- und Reinigungskräfte verfügt, die dazu beitragen, dass Ihr Gerät sauber bleibt.

Grobes Salz wirkt  neben der Weichmachung der Kleidung auch gegen Kalkbildung. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen sogar, auf Weichspüler zu verzichten und ist für alle Stoffe geeignet,  ohne Angst vor Beschädigungen haben zu müssen  . Geben Sie für jeden Waschgang einfach eine Handvoll grobes Salz (oder eine volle Kaffeetasse) in den Korb.

Dadurch kann bei weißen Kleidungsstücken auch ein  Vergilben der Stoffe verhindert werden. Dann können Sie sie in Wasser und Salz einweichen (zwei volle Esslöffel Salz auf 5 Liter Wasser) und einige Stunden lang stehen lassen und dann mit dem üblichen Waschen fortfahren. Das Ergebnis sind strahlend weiße Kleidungsstücke  , die fast wie neu aussehen.

A – Verwenden Sie Salz, um Flecken zu entfernen:  Geben Sie einfach einen Esslöffel Salz direkt auf den Fleck, lassen Sie es einige Minuten einwirken und lassen Sie es dann eine halbe Stunde lang in einem Behälter einweichen. Führen Sie nach Ablauf der Zeit die übliche Wäsche durch. Das Verfahren eignet sich auch für Rostflecken und gelbe Flecken.

B – Farben sparen:  Kleidung, die an Farbe verliert, eine halbe Stunde lang in Wasser und Salz legen und dann waschen. Sie erhalten ein hervorragendes Ergebnis. (in zwei Liter kaltem Wasser 2 Esslöffel Salz)

C – Weichspülerfunktion:  Sie können dieses Produkt sowohl per Hand als auch in der Waschmaschine als Weichspüler verwenden. Im ersten Fall reicht es aus, die zu waschende Kleidung 30 Minuten lang in Wasser und Salz (3 Esslöffel Salz in einem Behälter mit Wasser) einzutauchen und dann mit dem Händewaschen fortzufahren. Im zweiten Fall geben Sie 4 Esslöffel Salz in die Wäsche und Sie werden sehen, dass die Kleidung weicher wird.

Eine einfache und natürliche Methode, die Ihnen optimale Ergebnisse ohne den Einsatz von Chemikalien ermöglicht.