Ich mache einen sehr wirksamen Dünger für nur ein paar Cent und meine Pflanzen blühen im Handumdrehen!

Der Anbau von Pflanzen  in Innenräumen kann eine zeitaufwändige Aufgabe sein.

Damit Pflanzen gedeihen,  muss  ihnen viel Zeit und Aufmerksamkeit gewidmet werden.

Eine gute Pflanzenpflege bedeutet vor allem,  den Boden durch den Einsatz von Düngemitteln mit Nährstoffen anzureichern  .

Viele kaufen es lieber in Geschäften, aber selbst wenn man viel Geld ausgibt, sind die Ergebnisse oft schwer zu erzielen und in manchen Fällen stellen sie sich gar nicht ein.

Gerade um einen solchen Epilog zu vermeiden, ist es möglich,  einen supergünstigen und selbstgemachten Dünger zu verwenden  . Tatsächlich ist es möglich,  mit nur wenigen einfachen Zutaten einen natürlichen Dünger herzustellen, der weder Ihrer Gesundheit noch der Umwelt schadet.

Der Dünger, den Sie unten finden, ist sehr einfach herzustellen und eignet sich perfekt zur  Ernährung blühender Pflanzen und zur Verhinderung der Ausbreitung von Parasiten  .

Hier ist die geheime Zutat, die Sie verwenden sollten, und was Sie tun sollten.

Dünger mit Hafer, hervorragend für die Blüte.

Wie bereits erwähnt,  hat dieser  natürliche, hausgemachte Dünger praktisch eine  doppelte Wirkung: Er düngt die Pflanzen und schützt sie  .

Der Hauptbestandteil dieses selbstgemachten Düngers ist  Hafer  .

Tatsächlich  versorgt Hafer Pflanzen mit Phosphor und Kalium  , den wichtigsten Spurenelementen, die für die Blüte nützlich sind.

Besonders in der kalten Jahreszeit eignet sich dieses Produkt  hervorragend,  da es dank der Mineralien und Vitamine, die es dem Boden zuführt, das Pflanzenwachstum beschleunigen kann.

Darüber hinaus enthält Hafer Kalzium, das sich hervorragend dazu eignet,  die Wurzeln zu stärken  und sie dadurch fester zu machen.

Um diesen hausgemachten Dünger herzustellen, benötigen Sie nur 2 Zutaten.

Die   zu verwendenden Zutaten sind die folgenden:

  • 1 Tasse Hafer
  • 1 Tasse warmes Wasser

Um zu erfahren, wie man diesen billigen hausgemachten Dünger herstellt, müssen Sie diese Seite einfach weiterlesen.

Methode

Als erstes müssen wir die genannten Zutaten sammeln, sie in eine große Schüssel geben und  gut vermischen  .

Wenn die Zutaten gut vermischt sind und eine gleichmäßige Masse ohne Klumpen entsteht,  lassen Sie alles 60 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen  .

Sobald die angegebene Zeit verstrichen ist, ist die Zahlung bereit.

Um es jetzt zu verwenden, müssen Sie  es nur noch einmal mischen und resuspendieren,  um zu verhindern, dass sich das Mehl am Boden absetzt.

Für die richtige Anwendung reicht es aus, den vorbereiteten Dünger in den Boden zu gießen.

Ein Tipp: Der beste Zeitpunkt, es in die Erde zu gießen, ist  morgens  . Auf diese Weise haben die Pflanzen den ganzen Tag Zeit, alle benötigten Nährstoffe aufzunehmen.

Darüber hinaus dürfen wir keinesfalls vergessen, dass  dieser Naturdünger im Kühlschrank ca. 2 Monate haltbar ist  .

Jetzt müssen Sie nur noch Ihre Ideen gruppieren und in kurzer Zeit haben Sie Ihren natürlichen Dünger erstellt. Dank dieser Methode müssen Sie keinen Cent mehr ausgeben als erwartet und gefährden weder Ihre Gesundheit noch die Umwelt durch den Einsatz chemischer Produkte.

Probieren Sie es aus und Sie werden es nicht bereuen!