Entfernt Kalk und Flecken auf natürliche, schnelle und wirtschaftliche Weise von Pfannen. Sie benötigen nur wenige Zutaten, hier erfahren Sie, wie Sie es zubereiten.

Backpulver im Topf

Essensreste   ,  Fett  und  verbrannte Flecken  können ein wahrer  Albtraum sein , wenn Sie Küchenutensilien  reinigen  müssen  . Das bedeutet aber nicht, dass Sie  endlose Minuten damit verbringen müssen  , große  Anstrengungen zu unternehmen  , um  Kalkablagerungen zu entfernen  . Es gibt einige  Heimtricks , mit denen Sie  auf  natürliche  ,  schnelle  und  kostengünstige Weise Kalk  von  Pfannen entfernen  können   . Mal sehen, wie.

Warum es wichtig ist, Kalk und Flecken von Pfannen zu entfernen

Das Entfernen von  Rückständen  ,  Flecken  und  Kalk  von  Küchenpfannen  ist vor allem für die  Aufrechterhaltung der Hygiene  , aber auch für die  Verlängerung der Lebensdauer  der  Pfannen wichtig  . Kalk enthält nicht nur  Bakterien und Speisereste , die die Lebensmittelsicherheit  beeinträchtigen können   ,  sondern  kann auch zu  Schäden  an  Pfannen führen  und   die anschließende Reinigung erschweren. Aber keine  Sorge  : Es gibt  Inhaltsstoffe , mit denen Sie Kalkablagerungen  im Handumdrehen entfernen  können  .

Backpulver und Essig zum Entfernen von Kalkablagerungen

Dies sind zwei  Substanzen, die für ihre Reinigungs- und Entfettungskraft  bekannt sind   . Um  Kalk  aus  Pfannen  mit  Essig und Backpulver zu entfernen  , gießen Sie einfach etwas Essig  in  die   zu entkalkende  Pfanne und erhitzen Sie diese  . Sobald der  Essig heiß  ist   , können Sie  das Gas abstellen  und   zwei Esslöffel Backpulver in den Topf  gießen .

Entfernen Sie den Kalk von den Pfannen.

Zu diesem Zeitpunkt   benötigt  unsere Entfettungsmischung einige Stunden  , um zu wirken. In der Zwischenzeit ist es  abgekühlt und wir können mit der eigentlichen Reinigung  fortfahren   . Als nächstes schrubben  wir  mit einem  weichen Schwamm  das Innere des  Topfes  . Es empfiehlt sich, einen  weichen  , nicht aggressiven Schwamm zu wählen und die Verwendung eines  Scheuerschwamms zu vermeiden  , da dieser  die Pfanne zerkratzen könnte.

Dank der Wirkung von  Essig  und  Backpulver  werden   die  Schuppen weicher  und wir müssen uns nicht viel  Mühe geben, sie  zu  entfernen  . Diese  Methode  eignet sich auch zum Entfernen  verbrannter Flecken vom  Boden  von Pfannen.

Kalkablagerungen mit Zitronensäure entfernen.

Zitronensäure  ist ein wirksames  Reinigungsmittel  mit  Anti-Kalk- Eigenschaften  und somit ein   wirklich wirksames  Mittel zum Entfernen von Kalk  aus Pfannen. Um es zu verwenden,  füllen wir  einen Topf mit  Wasser  und  gießen  eine Zitronensäurelösung hinein  Im Allgemeinen   können Sie  die Dosierung anpassen, indem Sie 150 g Zitronensäure  mit  einem Liter  frisch erhitztem Wasser kombinieren.

 Auch in diesem Fall muss  die  Entfettungslösung einige Stunden einwirken  , besser noch  über Nacht  . Während dieser Stunden   wird der  Kalk durch die Zitronensäure  weicher und wenn  wir ihn  mit einem  Schwamm reinigen, lässt er sich viel leichter   ablösen   . Achten Sie jedoch auf das  Material , aus dem die zu reinigende eingebettete Oberfläche  besteht  :  Auf  Naturstein-  oder  Marmoroberflächen  ist die Verwendung von  Zitronensäure nicht sinnvoll  .

Zitrone zum Entfetten von Pfannen

Zitrone ist ein natürlicher Entfetter  schlechthin  und verleiht  der Reinigung Ihrer  Pfannen eine parfümierte  Note   . Die Verwendung ist ebenfalls sehr  einfach  : Sie müssen  Wasser  in die  Pfanne gießen,  um  sie zu entfetten , und den Zitronensaft  hinzufügen  .

Entfernen Sie den Kalk von den Pfannen.

Dieses  Mittel  ist nicht  verschwenderisch : Wir können  dieser  Entfettungslösung   auch  Zitronenschalen hinzufügen. Dann werden wir  alles kochen  . Wenn das Wasser  kocht  ,  schalten Sie den Herd aus  und lassen Sie es  abkühlen  . Danach können wir  mit der mechanischen Reinigung  mit einem  Schwamm fortfahren  .

Eine  Variante  der Wassernutzung  ist  die Verwendung von  grobem Salz  . Um  eingebettete Pfannen  auf diese Weise  zu entfetten  , streuen Sie einfach grobes Salz auf die zu entfettende  Oberfläche   , geben Sie  Zitronensaft hinzu  und  warten Sie  die erforderliche Zeit, bis die  Lösung einwirkt.

Entfernen Sie Kalk und Flecken mit Marseille-Seife von Pfannen

Liebhaber  der Einfachheit werden diese Methode  gerne entdecken   . Tatsächlich  genügen  Seife und Wasser  ,  um verkrustete Pfannen zu entfetten  . Solange es sich  um Marseille-Seife handelt  . Wie macht man? Ganz einfach: Wir müssen   den Topf mit  Wasser füllen  , etwas  Marseille-Seife hinzufügen  und  kochen  .

Die  hohe Temperatur  des kochenden Wassers  sorgt  zusammen mit der  entfettenden Wirkung  der  Marseille-Seife  dafür, dass die  Ablagerungen von selbst  verschwinden   . Für ein  perfektes Ergebnis können wir  nach dem Einwirkenlassen  und  Abkühlen  der  Lösung  das Wasser entfernen  und   die Oberfläche mit einem  Schwamm reinigen  , um auch  kleine  Schmutzreste zu entfernen.

Marseille-Seife hat wie  Zitrone  den Vorteil, dass sie besonders duftend ist   ,  sodass  sie nicht nur dabei hilft,  Kalk  aus  Pfannen zu entfernen, sondern auch schlechte Gerüche  beseitigt  .