Orchidee: Nur eine Zutat für eine außergewöhnliche Blüte!

Eine der beliebtesten und geschätztesten Pflanzen ist zweifellos die  Orchidee  . Wir sprechen von einer prächtigen Pflanze, die ebenso faszinierende Blüten hervorbringt. Aus diesem Grund kann es problemlos in Umgebungen wie Büros, Geschäften usw. platziert werden. Daher nicht nur im Garten oder auf der heimischen Terrasse, sondern diese Pflanze ist äußerst vielseitig und kann für verschiedene Umgebungen ausgewählt werden. Genau in dieser Zeit, im Frühjahr, erwacht die Orchidee aus dem sogenannten  vegetativen Winterschlaf  .

Damit die Pflanze optimal blüht, ist es notwendig, dass die Pflanze über angemessene Wetter- und Klimabedingungen verfügt. Darüber hinaus muss eine ausreichende Beleuchtung gewährleistet sein und vor Wind und Regen geschützt werden. Wussten Sie, dass es einen kleinen Trick gibt, damit die Orchidee optimal gedeiht? Die Rede ist von  Zimt  . Mal sehen, wie es genutzt werden kann!

Orchidee: Nur eine Zutat für eine außergewöhnliche Blüte!

Zimt: fantastisches Gewürz

Wie wir lesen,  ist Zimt  ein Element, das für das richtige Wachstum und damit die Blüte der  Orchidee entscheidend sein kann  . Es handelt sich, wie viele bereits wissen, um ein Gewürz, das sehr häufig in der Küche verwendet wird: Es ist so alt, dass es sogar in der  Bibel erwähnt wird  und wie Studien belegen, wurde es bereits von den Griechen, Lateinern und sogar den Ägyptern verwendet . . Seine Verbreitung im Westen geht vor allem auf das Mittelalter zurück: Tatsächlich waren es in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts die Niederländer, die Zimtbäume direkt aus Sri Lanka (Herkunftsland) pflanzten.

Wie bereits erwähnt, wird Zimt heute in der Küche verwendet, beispielsweise zur Zubereitung verschiedener Desserts (berühmt ist mittlerweile die Zimtschnecke). Im Gegensatz zu vielen anderen Gewürzen dieser Art stammt der in der Gastronomie verwendbare Teil aus dem Stiel bzw. aus den Zweigen, die wie kleine braune Pergamentblätter aussehen. Warum kann es jedoch zugunsten von Orchideen verwendet werden?

Gesunde und starke Orchidee: Verwenden Sie Zimt!

Zimt kann nicht nur wegen seiner olfaktorischen Eigenschaften nützlich sein, sondern auch wegen seiner  Struktur  . Der Stab kann verwendet werden, um die Stängel der Orchideen zu stützen: Sie müssen  einige davon in die Erde stecken und  darauf achten, dass den Blumen Platz zum Blühen bleibt. Darüber hinaus muss man sagen, dass Zimt außergewöhnliche desinfizierende Eigenschaften hat: Das Gewürz heilt die Pflanze daher auch dann, wenn die Stängel abgebrochen oder beschädigt sind. Kurz gesagt: Wir empfehlen Ihnen, dieses außergewöhnliche Gewürz zu verwenden, um sofort zu bemerken, wie nützlich es für unsere Orchidee sein kann.