Diese zarten Blüten sind ziemlich launisch und anspruchsvoll. Sie müssen sehr darauf achten, die Pflanze mit der richtigen Menge Wasser zu versorgen. Übermäßiges Gießen kann katastrophale Folgen haben, ebenso wie das Vernachlässigen des Gießens. Darüber hinaus müssen sie mit der entsprechenden Dosis an Nährstoffen versorgt werden. Ohne sie kann die Orchidee nicht gesund wachsen und üppig blühen.

Orchideen gießen: Was ist zu beachten?

Das Gießen von Orchideen unterscheidet sich ein wenig vom Gießen anderer Pflanzen. Der Eingriff sollte einmal pro Woche durchgeführt werden. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Orchidee gegossen werden muss, stecken Sie Ihren Finger in den Topf. Wenn das Substrat vollständig trocken ist, ist dies ein Zeichen dafür, dass es an der Zeit ist, die Blüte mit einer neuen Portion Wasser zu versorgen. Ein Zeichen unzureichender Bewässerung ist die weißliche Farbe der Wurzeln.

Ich gieße Orchideen nicht mit herkömmlicher Bewässerung, sondern mit einem Wasserbad. Dies ist ein einfaches Verfahren. Ich gieße viel Wasser in den Topf, um die Erde so gut wie möglich zu befeuchten. Ich lasse es 15-30 Minuten einwirken. Nach dieser Zeit gieße ich die gesamte Flüssigkeit hinein.

Orchideenwurzeln sollten nicht unter Wasser stehen, da sie sonst zu faulen beginnen. Dieser Fehler kann sogar zum völligen Absterben der Pflanzen führen. Die erste Folge übermäßigen Gießens ist die Verfärbung der Wurzeln ins Dunkelgrün. Wenn Sie dies bemerken, beschränken Sie das Gießen für eine Weile.

Wie gießt man Orchideen?

Selbst wenn Sie eine gesunde und schöne Orchidee gekauft haben, kann es manchmal vorkommen, dass sie sich nicht mehr richtig entwickelt. Dies ist ein Zeichen dafür, dass einfaches Gießen nicht ausreicht. Es ist notwendig, die Pflanze mit Nährstoffen zu versorgen. Eine gute hausgemachte Möglichkeit, den Bedarf dieser Pflanzen zu decken, ist die Verwendung von hellem Bier. Auf den ersten Blick mag es seltsam erscheinen, aber dieses goldene Getränk erweckt die Blume schnell wieder zum Leben und regt die Blüte an. In kurzer Zeit werden viele schöne Knospen erscheinen.

Diese zarten Blüten sind ziemlich launisch und anspruchsvoll. Sie müssen sehr darauf achten, die Pflanze mit der richtigen Menge Wasser zu versorgen.-3

Natürlich reicht es nicht aus, das Bier einfach zu öffnen und in Krüge zu füllen. Tun Sie dies auf keinen Fall! Das Gießen von Orchideen auf diese Weise kann zu ernsthaften Schäden führen. Das Bier sollte mehrere Stunden offen stehen bleiben, damit das Gas entweichen kann. Anschließend 50 ml des Getränks mit einem Glas Wasser vermischen. Erst nach einer solchen Vorbereitung können Sie die Blumen gießen. Wie beim normalen Gießen ist auch in diesem Fall ein Umfüllen nach maximal 30 Minuten erforderlich.

Verwenden Sie diesen einfachen Dünger einmal im Monat, nicht öfter. Denn eine übermäßige Düngung kann das Gegenteil bewirken als erwartet.